Preiswertes Frischwasser

Preiswertes Frischwasser

Like This Video 0 Redakteur
Added by 17. Juli 2014

Aquaporine: bionische Filtermethode revolutioniert die Wasserwirtschaft

 

Herkömmliche Verfahren zur Wasseraufbereitung sind sehr energieintensiv. Abhilfe versprechen Biomembranen, die der Däne Peter Holme Jensen mit seinem Team in Dänemark entwickelt hat: nach dem Vorbild natürlich vorkommender Reinigungsproteine, der „Aquaporine“, bieten diese Wasserfilter ein energiesparendes Verfahren zur industriellen Herstellung von absolut reinem Wasser.

Link-Empfehlung der Redaktion zu weiterführenden Informationen:

– mehr über Peter Holme Jensen und die Biomenbranen – hier

Bei der herkömmlichen Wasseraufbereitung wird Rohwasser unter hohem Druck durch immer feinporigere Filter geleitet. Dieses Verfahren benötigt sehr viel Energie und wird zusätzlich dadurch verkompliziert, dass die Poren verstopfen können. Peter Holme Jensen hat den in den neunziger Jahren entdeckten Mechanismus der Aquaporine für seine Biomembran-Technologie nachempfunden: Aquaporin-Proteine transportieren Wassermoleküle mittels Vorwärtsosmose selektiv und rasch durch die Membranen. Bei diesem Prozess wird Wasser durch kinetische Energie aus einem Bereich mit hoher Lösungskonzentration entlang dem Druckgradienten nach unten in einen Bereich mit niedriger Konzentration bewegt. Nur Wasser-Moleküle können durch die Kanäle passieren, andere Moleküle oder Ionen aber nicht. Der Osmose-Prozess läuft auch hier wie im Vorbild der Natur nur sequenziell für jedes Molekül einzeln ab, dennoch ist der Durchsatz erstaunlich schnell: pro Kanal in jeder Sekunde eine Milliarde Moleküle. Die Natur bringt es auf den dreifachen Wert.

Die aus diesem Vorbild der Natur erwachsene Biomembran-Technologie kommt ohne externen und energieintensiven hydrostatischen Druck aus. Sie nutzt die „Vorwärtsosmose“ zum Transport der Wassermoleküle durch eine Membran, in deren Trägerschicht Aquaporine integriert sind. Jensen selbst ist überzeugt, dass der bionische Ansatz Potenzial zu einer kompletten Umgestaltung der Wasserindustrie in sich birgt. Seit 2011 kooperiert die von Jensen und dem Team gegründete Aquaporin A/S mit der deutschen Membrana GmbH, einem weltweit führenden Anbieter von mikroporösen Membranen für medizinische Zwecke. Für seine Arbeit wurden Jensen, Claus Hélix-Nielsen und Danielle Keller 2014 mit dem Erfinderpreis des Europäischen Patentamtes in der Kategorie Kleine und mittelständische Unternehmen ausgezeichnet.

Erstausstrahlung: Juli 2014

© 2014 mce mediacomeurope GmbH

No Comments

No Comments Yet!

No Comments Yet!

But You can be first one to write one

Write a Comment

Your data will be safe!

Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.
Required fields are marked*